My Name
Christine Bänninger

Address
Born
Wildbachstr. 10, 8008 Zürich  
16. 07. 1959  
Phone
Fax
043 818 56 87  
 
Email
My Website / Links to Friends
kristl@bluewin.ch  
http://www.likeyou.com/christinebaenninger
http://www.artstation-zuerich.ch
http://www.r57.ch
http://www.petiwiskemann.ch

Education
2001
Gastsemester an der Kunsthochschule in Kassel bei Prof. Dorothee von Windheim 
1999-2000
Jahresseminar für künstlerische Arbeit mit dem Körper Zürich bei D. Rust, M. Klingler, E. Nemeth, St.Wirth 
1991 - 96
Kunststudium an der Gestaltungsschule Material und Form Luzern 

Solo Exhibitions
2013  
«zwei weisse schimmel-ein tagebuch», Zeichnung und Malerei, Installation mit Peti Wiskemann, Galerie Apropos Luzern
2010  
Malerei, Lienhardt & Partner, Privatbank, Zürich
 
«zwischenhalt», Malerei, Gottfried-Keller-Zentrum, Glattfelden
 
»Kunstaktion» Aktionen und Fotoausstellung mit Peti Wiskemann, Kunstfokus Zürich
 
«hotel california» work in progress mit Peti Wiskemann, Malerei, Aktion, Performance, Kunstraum r57 Zürich
2009  
«Waldarbeit», Malerei, Galerie art station Zürich
2008  
Malerei für das Gästezimmer, Wohlhusen LU
 
«Denken wie ein Berg», Fotoserie, Performances mit Johanna Encrantz, Galerie Wengihof Zürich
2006  
Malereizyklus für das Gemeindehaus Nürensdorf ZH
2005  
«hin & her», Collagen und Malerei, mit Tatiana Witte, IG-Halle Rapperswil
2003  
Malerei und Polaroids, Stadtgalerie Obere Mühle, Dübendorf
 
«Projekt vom Fünften», Fotoserie und Aktionen mit Peti Wiskemann, Kunstraum station21 Zürich
1995  
«Seeweise», Polaroids, Frauenzentrum Chur, Boa Luzern, cadavre exquis

Group Exhibitions
2013  
«zeitblätter», Malerei und Aktion, Kunsttage Hachenburg-D  
2012  
«sur mer», Algenhüllen, Objekte, Ausstellung «spuren» Seebad Utoquai Zürich  
 
«sur mer» Algenhüllen-Objekte, Malerei und Performance, go-green-art, Galerie Deset, Prag  
2011  
Papierkleid, Objekt, Ausstellung «Garderobe» Binz39 Zürich  
 
«Bildwandel soulac sur mer», Aktion im Rahmen der «Luftlinie», Kunsträume station21 und r57 Zürich  
 
Malerei, Edition Howeg, Ausstellung, Kunstraum r57 Zürich  
 
«zu besuch», Malerei, Ausstellung mit Martina Vontobel, Installation, Galerie art station, Isabella Lanz, Zürich  
 
Malerei, Kunstszene Zürich, Zollfreilager  
2010  
Art Karlsruhe, vertreten durch Galerie art station Zürich  
2008/09/10/11/12  
Malerei, Weihnachtsausstellungen, «himmelwärts» und «bilderwelten» Kunsträume station21 und r57 Zürich  
2008  
Malerei, Ausstellung «schwerelos», Seebad Utoquai Zürich  
2007  
«Hier und Jetzt», grossformatige Malerei im Weintankraum der visarte Zürich, mit T. Good, Th. Hannibal, P. Wiskemann  
 
Kunstszene Zürich, Malerei, Toni-Areal Zürich  
 
«Heimat-lebenslänglich», Film und Kunstaktion, Kunstverein Kassel, Kunsthaus Dresden
 
2003  
«Glücksleiter», Fotoserie und Installation, Universität Bonn, mit Peti Wiskemann  
1998  
«Artomatkarten», Collagen, mit Tatiana Witte, « junge Kunst in der alten Fabrik», IG-Halle Rapperswil  
1996 - 2000  
Schnee- und Eis-Installationen, Zusammenarbeit mit der Motorsänger Gmbh, Chesa Pool, Fextal GR
 

Videos/DVD/E-Medias
2004/2005  
«Heimat-lebenslänglich», Dokumentarfilm, Regieteam: Jens Peter Rövekamp, Andreas Schürer, Peti Wiskemann, Christine Bänninger, in verschiedenen Schweizer Kinos, Solothurner Filmtage, Filmfestival Thun/Spiez, 1. Preis, TV, 3sat, Kunstverein Kassel, Kunsthaus Dresden

 

Performance
2012  
«Bild-Spaziergang», Performance und Malerei, Ausstellung «in the summertime» SGBK, Galerie Weiertal Winterthur  
 
«mitleibundseel» Performance, Ausstellung «Leibhaftig», off space sihlquai55, visarte Zürich  
 
»Kunstpost im Winter» Aktion mit Peti Wiskemann, Ausstellung «bilder-welten» Kunstraum r57 Zürich  
 
«fliegende Kunstpost», Aktion mit Peti Wiskemann, Kunstverein Kassel  
2011  
«Die Kunstpost», 6-tägige Aktion mit Peti Wiskemann, Coup de Foudre, Kulturtage Thalwil  
 
«love songs», Aktion und Malerei, 10 Jahre station21 Zürich  
2010  
«Bild-Spaziergang» Performance und Malerei im Kunstfenster 1,5 kubik SGBK Zürich  
 
«Sihlsprung», Performance,mit Cordelia Fanhauser, Bratsche, im Rahmen von Zürich am Meer, Kunstraum r57, kiör  
 
«Grünes Gold-Aarerollen», Performance, mit Cordelia Fankhauser, Bratsche, Kunst am Wasser Bern  
2009  
«von Schalen und Locken», Galerie art station Zürich, kleine Burg Wipkingen, Kunstraum Baden  
 
«first the sugar», Performance, mehrzweckhalle.ch, Hotel Seefeld Zürich  
2008  
«aufgereiht wie Perlen», Ausstellung «schwerelos», Seebad Utoquai Zürich  
 
«Denken wie ein Berg», Fotoserie, Performances mit Johanna Encrantz, Galerie Wengihof Zürich  
 
«bucky ball», Performance und Installation, mit Peti Wiskemann, «artpicnic», Wabern BE  
2007  
Performanceabend mit Hideto Heshiki, Thomas Hannibal, Harald Kimmig, Dieter Ulrich, Weintankraum visarte, Zürich  
 
«bis ein Hauch von Gold», Strohmuseum, Ausstellung «Muster», Gemeinde Wohlen AG  
2005  
«und sie dreht sich doch», Internationales Performancefestival, Turbine Giswil OW  
2003  
«Der Stoff aus dem die Träume sind», Kunstraum station21 Zürich  
2001  
Tischlein deck dich», Kunstaktion mit Peti Wiskemann, Kunsthochschule Kassel  
 
«Gartenarbeit», Young Performance Art, Galerie Apropos Luzern  
 
«und die Vögel singen», Tuchlaube Aarau  
1999  
«zwischen u-bahn und heidelbeeren», mit Judith Huber und Tatiana Witte, Museum im Bellpark Kriens  
1998  
»Stillstand im Treibhaus», Performance und Installation mit Tatiana Witte, IG-Halle Rapperswil  
1997  
«Mutter Kuchen Suchen», mit Heaven unlimited GmBH, I. Steinmann, T. Witte, Kellertheater 62 Zürich  
1996  
»Es könnte ihre Tochter sein», mit Heaven unlimited GmBH, Kunstmuseum Luzern  
 
 

Choice of Work Title of Work

soulac sur mer, 2010, Acryl auf Leinwand

blüten, 2012, 120x100cm, Acryl auf Leinwand

san francisco, 2010, 120x200cm, Acryl auf Leinwand

san francisco, 2010, 120x200cm, Acryl auf Leinwand

wildnis, 2010, 100x100cm, Acryl auf Leinwand

übersee, 2010, 100x100, Acryl auf Leinwand



Waldarbeit, 2009, Acryl auf Leinwand



Waldarbeit, 2009, Acryl auf Leinwand



o.T. 2007, 115 x 240 cm, Acryl auf Leinwand



o. T., 2007, 120 x 200 cm, Acryl auf Leinwand



Welten, 2005, 120 x 150 cm, Acryl auf Leinwand



Welten, 2005, 120 x 150 cm, Acryl auf Leinwand



Welten, 2006, 120 x 100 cm, Acryl auf Leinwand



Welten, 2006, 120 x 150 cm, Acryl auf Leinwand



o. T. 2003, 120 x 200 cm, Acryl auf Leinwand



o.T. 2003, 115 x 240 cm, Acryl auf Leinwand



o.T. 2003, 115 x 240 cm, Acryl auf Leinwand



100 airways to kiss you, Postkarten-Collage-Projekt mit Tatiana Witte, hin und her, IG-Halle, Rapperswil





first the sugar, 2009, Performance, mehrzweckhalle, Hotel Seefeld, Zürich



von Schalen und Locken, 2009, Performance, alte Burg Wipkingen, Galerie art station Zürich, Kunstraum Baden



bucky ball, 2008, Performance und Installation mit Peti Wiskemann, artpicnic, Wabern



Aufgereiht wie Perlen, 2008, Seebad Utoquai Zürich, Ausstellung schwerelos



denken wie ein berg, 2008, Performance und Fotoarbeit / Fotos: Johanna Encrantz, Performance: Christine Bänninger, Galerie Wengihof Zürich



bis ein Hauch von Gold..., 2007, Performance, Strohmuseum Gemeinde Wohlen, Ausstellung Muster



und sie dreht sich doch, 2005, Performance, internationales Performancefestival Turbine Giswil



Heimat-Lebenslänglich, 2007, Dokumentarfilm, Regieteam Jens Peter Rövekamp, Andreas Schürer, Peti Wiskemann, Christine Bänninger, 1. Preis Filmfestival Thun/Spiez 2005



Projekt vom Fünften, Aktionen und Fotoarbeit mit Peti Wiskemann, Kunstraum station21 Zürich



Glücksleiter, 2003, Aktionen und Fotoarbeit mit Peti Wiskemann, Universität Bonn



vogelfrei, 2000, Performance, Nordseeinsel Baltrum



zwischen u-bahn und heidelbeeren, 1999, Performance mit Judith Huber und Tatiana Witte, Museum im Bellpark Kriens



Stillstand im Treibhaus, 1998, Performance und Installation mit Tatiana Witte, IG-Halle Rapperswil



Gewusuga, 1996 - 2000, Schnee- und Eis-Installationen mit der Motorsänger Gmbh, Chesa Pool, Fextal



Go Up