© Sibylla Walpen
Sibylla Walpen, 2002


"Babuschka" - Grossmütterchen feiert Geburtstag

Teilnehmende Künstlerinnen:
Kate Burgener (*1957, lebt in Bern), Vera Isler (*1931, lebt in Basel/Bottmingen), Myriam Thyes (*1963, lebt in Düsseldorf) und Sibylla Walpen (*1967, lebt in Bern)


Die Feier des 100-jährigen Bestehens der GSBK, Gesellschaft Schweizerischer Künstlerinnen ist Anlass für die kleine Ausstellung "Babuschka".

"Mir wei e kener Wiiber" soll Ferdinand Hodler, langjähriger Präsident der einflussreichen Künstlervereinigung GSMBA gesagt haben, als es um die Aufnahme von Frauen in den Berufsverband ging. 1902 gründeten deshalb ein paar beherzte Frauen das weibliche Gegenstück, die GSBK.

Die Ausstellung im Foyer des Stadtkinos entwirft unterschiedliche Frauenbilder. Die vier unter den Mitgliedern der GSBK ausgewählten Künstlerinnen bedienen sich dabei oft klassischer Vorlagen, verkehren aber in ironischer oder poetischer Brechung die Zuschreibungen und öffnen sie auf vieldeutige neue Bezüge.


Ausstellung im Foyer, Eingang Stadtkino.


Ausstellungsdauer: 13.11. - 2.12.2002
Oeffnungszeiten: Di-So 11 - 17 Uhr, Mi 11 - 20.30 Uhr
Mo geschlossen


Kunsthalle Basel
Steinenberg 7
4051 Basel
E-Mail info@kunsthallebasel.ch

www.kunsthallebasel.ch