© Marcel Gähler

Marcel Gähler: Untitled, 2006


Marcel Gähler

Antonio Idone
Documenti di un viaggio nella mia mitologia


Der Skizzenblock von Marcel Gähler ist die Kamera. Seine Fotos dienen ihm als Vorlage für Aquarelle, Oelbilder und überaus detaillierte Bleistiftzeichnungen.


Die Bilderwelt scheint vertraut. Es sind Ausschnitte vergessener Orte, häufig im Schnee, bei Regen oder in der Nacht: Unorte, gezeichnet von der Zivilisation und doch bar jeder Figur. Brachen, Dickicht, Gebäude sind häufige Motive der in Graustufen gehaltenen Bilder.


Die technische Diffusion von Fotografie und Zeichnung / Malerei hat inhaltliche Folgen. Gählers Bilder oszillieren zwischen Zauber und Bedrohung. Sie thematisieren Vergänglichkeit und Wirklichkeitsverlust in unspektakulären Bildern.


Marcel Gähler (*1969 in Zürich) lebt und arbeitet in Winterthur. Ausstellungen in jüngster Zeit: Galerie Römerapotheke, Zürich (2006), Kunstverein Friedrichshafen (2005), Kabinett, Bern (2004, 2005), Kunsthalle Winterthur (2004).


© Antonio Idone

Antonio Idone: Tusche / Aquarell, 2006


Antonio Idone
Documenti di un viaggio nella mia mitologia


Antonio Idone
ist Mitbegründer des MUCCHISMUS MEDITERRANEUM, der von einem Kuhfladen inspiriert wurde. Er arbeitet als Fotograf, Maler und Grafiker und ist im Meer von Cannitello und Stromboli auch unter Wasser anzutreffen. Als Vertreter der Arte poverella arbeitet er sehr gern mit billigen Octopus- und Sepia-Pigmenten, die das Meer ihm immer wieder schenkt.


Antonio Idone, Uomopesce, wurde 1953 in Cannitello, Kalabrien, zwischen Skylla und Charybdis geboren; er lebt seit 1980 in Schaffhausen und ist Mitglied des Vebikus.


Ausstellungsdauer 24.11. - 23.12.2007

Oeffnungszeiten Do 18 - 20 Uhr, Fr/Sa 16 - 18 Uhr,
So 12 - 16 Uhr


Forum Vebikus
Kulturzentrum Kammgarn

Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen
Telefon +41 (0) 52 625 24 18
Email kultur@kammgarn.ch

www.kammgarn.ch